Belarus schaut an Grenze weg, Litauen rüstet Grenze auf, Grossbritannien verschiebt Grenze ins Meer

https://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/e/ea8d137f8fccd3d6e79b45c5ff53d591v1_max_720x405_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=c6a6ad

Themen:

  • Ein weiterer Mensch beging aufgrund der Brutalität des europäischen Migrationsregimes Suizid
  • Britische Regierung geht mit neuem Gesetz gegen Asylsuchende vor
  • Litauen rüstet Grenze zu Belarus auf und führt Massenverhaftungen Geflüchteter ein
  • Zahl der Toten auf dem Mittelmeer hat sich verdoppelt
  • Postulat fordert Untersuchung der Zustände im Bundesasylzentrum Zürich
  • Deutschland wird Istanbul-Konvention gegenüber Migrant*innen nicht gerecht
  • Libysche Hafenstadt droht Migrant*innen mit Wegweisung
  • Arbeitszugang für asylsuchende Personen in Österreich wiederhergestellt
  • Utopia56 sucht Freiwillige in Nordfrankreich
  • Petition «Armut ist kein Verbrechen» unterstützen
  • No-Lager Aktionswoche in Deutschland

Protest gegen miese Arbeitsbedingungen in der Reinungsbranche

Hier geht’s zur Printversion

„Belarus schaut an Grenze weg, Litauen rüstet Grenze auf, Grossbritannien verschiebt Grenze ins Meer“ weiterlesen

Rassistische Vorlagen im Nationalrat, Impfzwang für Sans-Papiers, Obdachlos wegen Bleiberecht

Ist möglicherweise ein Bild von außen und Text „Photo courtesy Valerio Nicołosi Frontier landscape #EUROPEDAY #NOFRONTEX“
„Grenzlandschaften“, Einreichung des Gegenkontests zum Frontex Fotowettbewerb mit realistischem Bild der europäischen Grenzen

Themen: 

  • Impfzwang für Sans-Papiers soll Schweizer Abschiebepolitik sichern
  • SEM lässt Gewaltvorwürfe gegen Sicherheitspersonal untersuchen und hetzt gleichzeitig gegen linke Aktivist*innen
  • Rassistische Vorlagen in der Sondersession des Nationalrates angenommen
  • 2000 Tote durch Pushbacks seit Beginn der Pandemie
  • Grossbritannien: Wer ein Bleiberecht bekommt, landet auf der Strasse
  • Solidarität mit Alican Albayrak und Hüseyin Şahin
  • Contest of Shame: Frontex Fotowettbewerb boykottiert
„Rassistische Vorlagen im Nationalrat, Impfzwang für Sans-Papiers, Obdachlos wegen Bleiberecht“ weiterlesen

Abschiebungen aus der Schweiz gefährden Menschenrechte, unsichere Fluchtwege kosten Menschenleben, britische Migrationspläne verzichten auf Menschlichkeit

https://scontent-zrh1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p640x640/162274871_3616655731789519_4274966957844356917_o.jpg?_nc_cat=106&ccb=1-3&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=VFwIs0V4KdoAX9H3bi7&_nc_ht=scontent-zrh1-1.xx&tp=6&oh=cd104bbe3ee29384fbd8f38de6c4cecc&oe=60870B12

– Britische Innenministerin Patel veröffentlicht brutalen Plan zur Migrationsabwehr  
– Räumung des selbstverwalteten Refugios Chez JesOulx an der italienisch-französischen Grenze
– Vier Menschen auf der Flucht sterben bei LKW-Unfall in Kroatien
– 60 Menschen sterben auf dem Mittelmeer
– Deutsche Abschieberegierung treibt Salah Tayyar in den Selbstmord
– Wegweisungen aus der Schweiz – die Praxis der Migrationsbehörden gefährdet Menschenrechte
– Karin Keller-Sutter unterwegs, um Abschiebeabkommen zu stärken
– Rebellische Truppen im Jemen gestehen Schuld an Brand in Geflüchtetenlager ein
– Amnesty International fordert FIFA auf, Arbeitsmigrant*innen in Katar zu schützen
– Frontex verheimlicht Zahlen zu agenturinternen Gala-Dinnern
– Unterstütze das Projekt Züri City Card
– Kinderfest ohne aus Lesbos aufgenomme Kinder in Dänemark


„Abschiebungen aus der Schweiz gefährden Menschenrechte, unsichere Fluchtwege kosten Menschenleben, britische Migrationspläne verzichten auf Menschlichkeit“ weiterlesen