antira-Wochenschau: Grenztote, DNA-Rassismus, StopIsolation-Proteste

Bild: Kein »Black Lives Matter« ohne »Defund the Police«. Eine Strassenbemalung in der Nähe des Weissen Hauses.

Antirassistischer Rückblick auf eine Woche voller Rassismus: Horst Seehofer verhindert eine Studie zu Racial Profiling | Erschossen an der bosnisch-kroatischen Grenze | Rassistische DNA-Gesetzesverschärfung | Rassismusbericht 2019: Strukturell-weisse Flecken im staatlich subventionierten Antirassismus | Kantonale Ungleichheiten bei rassistischen Doppelstrafen | Verurteilung wegen rassistischem Fasnachtswagen | Alarmphone-Bericht: Europäische Strategien, Gewalt und Tod auf dem Mittelmeer | Maltas Rolle bei der Abschottung Europas | 50 Migrant*innen können Frachtschiff verlassen | Notstand auf der «Ocean Viking» ausgerufen | Sea-Watch 3 erneut an die Kette gelegt | Marc Oser | Aufruf zu kritischem Umgang mit (strukturellem) Rassismus in der linken Szene | Widerstand gegen die Rückkehrzentren im Kanton Bern | Exit Racism Demo | Proteste gegen Unmenschlichkeit in Moria und Kos

„antira-Wochenschau: Grenztote, DNA-Rassismus, StopIsolation-Proteste“ weiterlesen

antira-Wochenschau: Graue Wölfe in Wien, Systematische Abschottung an EU-Aussengrenzen, Schweizer Verstrickung in die Sklaverei

Bild: Neue europäische Flagge vor dem Camp Moria

Antirassistischer Rückblick auf eine Woche voller Rassismus: Wien: Die „Grauen Wölfe“ greifen linkes Zentrum an | Ägais: Schwimmende Grenzbarriere, maskierte Angreifer*innen und die Banalisierung von Pushbacks | Bis zu 60 Tote und Vermisste nach Bootsuntergang auf türkischem Gebirgssee | Europäische Staaten finanzieren weiteres Überwachungssystem vor Tunesien | Verantwortung Italiens für systematische Folterung in Libyen soll untersucht werden | Weiterhin zögerliche Öffnung der Häfen für zivile Seenotrettungsschiffe | Italienisches Gesetz zur „Legalisierung“ von Migrant*innen floppt  | Der europäische Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt Frankreich | Antisemitismus in der Schweiz: weiterhin ein präsentes Problem | Fragwürdige Medienberichterstattung | Strukturen rassistischer Polizeigewalt | Die Verstrickungen der Schweizer Textilindustrie in die Sklaverei | Hans Kissling | Die Seabird fliegt ihre erste Mission | Über Schokoküsse | Proteste gegen Isolation in Berner Camps | Basel: Gemeinsam gegen Faschismus | Exit-Racism- Flashmobs in Schweizer Städten

„antira-Wochenschau: Graue Wölfe in Wien, Systematische Abschottung an EU-Aussengrenzen, Schweizer Verstrickung in die Sklaverei“ weiterlesen

antira-Wochenschau: Nationalismus gewinnt in Serbien, Rassismus beschäftigt Gerichte, Antirassismus auf der Strasse

Bild: Migrantischer Protest am Weltflüchtlingstag in Athen.

Antirassistischer Rückblick auf eine Woche voller Rassismus: Bundesverwaltungsgericht rügt das SEM wegen seiner entrechtenden Asylverfahren | Das nationalistische Regime von Aleksandar Vučić in Serbien gewinnt die Wahlen | Libyen: Waffenlieferungen statt Waffenembargo, Push-Backs und Tote | Geflüchtete klagen gegen BAMF wegen der Aussetzung der Dublin-Überstellungsfrist | «Operation Sillath» gegen Flucht über den Ärmelkanal | Bezirksgericht Hinwil ZH will deutschen Neonazi ausschaffen | Melilla: EGMR-Urteil zu Push-backs beruht auf Falschaussagen | Bundesrat berichtet über seine Antimigrationspolitik 2019 | Rassistische Algorithmen & Rassistisches Justizsystem | Rassismus in der Ausschaffungshaft in Grossbritannien | Antimuslimischer Rassismus in der Schweiz | Die Geschlechterpolitik des Grenzregimes | Gericht gegen Haftanstalten für Geflüchtete und unmenschlichen Lagerbedingungen | Claudio Schmid | Wieder vermehrt zivile Seenotrettung auf dem zentralen Mittelmeer | Vier Schwarze Kunstschaffende klagen gegen YouTube wegen Rassismus | Griechenland: Proteste gegen Ausgangssperren für Geflüchtete | Kein Platz für rechte Hetze in Bern | Rassistische Schaufenster in Luzern

„antira-Wochenschau: Nationalismus gewinnt in Serbien, Rassismus beschäftigt Gerichte, Antirassismus auf der Strasse“ weiterlesen

antira-Wochenschau: BlackLivesMatter auch im Mitelmeer? Prügelsecuritas auch in Giffers! Pushbacks ohne Ende.

Bild: Weit weg von anderen Menschen werden im Abschiebecamp Giffers Geflüchtete spitalreif geschlagen.

Antirassistischer Rückblick auf eine Woche voller Rassismus: Geflüchtete reichen Strafanzeigen gegen prügelndes Sicherheitspersonal im Abschiebecamp Giffers ein | Regierung in Griechenland streicht Unterstützung für anerkannte Geflüchtete und hindert 22 NGOs bei ihrer Arbeit | Neue Pushbacks in der Ägais | Postcorona: Wieder mehr Menschen auf immer noch gefährlichen Migrantionsrouten | Frontex verschleitert ihre Flugeinsätze | Ein Prozent der Weltbevölkerung befindet sich auf der Flucht | Parlament gegen Burka-Initiative | Kroatische Polizist*innen markieren Geflüchtete bei Push-backs mit Farbe | Verehrung von Antisemiten in Garches ev. bald vorbei? | Solidarische Strukturen schaffen, statt Menschen in Nothilfecamps isolieren | Private Rettungsschiffe retten 278 Menschenleben | „Aus den Mündern – Aus den Köpfen“ | Realitäten aus dem Asylregime sicht- und hörbar machen | Rassistisches Wandbild in einem berner Schulhaus übermalt | Sabotage-Aktionen gegen ORS und Securitrans | Europas Asylpolitik vor Gericht

„antira-Wochenschau: BlackLivesMatter auch im Mitelmeer? Prügelsecuritas auch in Giffers! Pushbacks ohne Ende.“ weiterlesen

antira-Wochenschau: Statuen weg, Seenotrettungsschiffe blockiert, #BlackLivesMatter

BIld: Gestürzte Kolumbus-Statue in St. Paul Minnesota

Rückblick auf eine Woche voller Rassismus: Bundesverkehrsministerium blockiert Seenotrettungsschiffe durch Gesetzesänderung | Neonazis sprengen die Wohnung einer Aktivistin | Über 50 Menschen ertrinken vor Tunesien | 311 negative Asylentscheide und157 Nichteintretensentscheide in nur einem Monat | Kriegsgeschäfteinitiative und Konzernverantwortungsinitiative kommen im Herbst zur Abstimmung | Anhaltende rassistische Polizeigewalt – in den USA und überall | Drei weisse Menschen sprechen für Schwarze Menschen: SRF-Arena | Robert Dubler | Defund Police – Die Polizei wegsparen | Statuen von Rassist*innen entfernen | Petition um Ausschaffung von Arezu Eljasi zu stoppen | Mehr Critical Whiteness Gruppen | Anhaltende antirassistische Proteste in den USA | Riesige, kraftvolle Proteste gegen Rassismus auch in der Schweiz | Geflüchtete klagen in Tunis gegen willkürliche Inhaftierung

„antira-Wochenschau: Statuen weg, Seenotrettungsschiffe blockiert, #BlackLivesMatter“ weiterlesen

antira-Wochenschau: Gewaltstrukturen, Lagerstrukuren, Grenzstrukturen

Bild: „Marches des Solidarités“ in Frankreich

Antirassistischer Rückblick auf eine Woche voller Rassismus: Neues Bundesasyllager in militärischen Hallen in Brugg | 8.000 französische Polizist*innen nutzen Facebook für Rassismus und Sexismus | Regierung von Malta und Übergangsregierung in Libyen perfektionieren die Festung Europa | EU rüstet Nordafrika zur Migrationsabwehr teuer und massiv auf | Italiengrenze nur für migrantische Arbeitskräfte und Menschen mit Schweizer Pass offen | Massenhafte Zwangsräumungen von Geflüchteten aus Wohnprogramm in Griechenland | Angriffe auf geflüchtete Menschen im Westen Nigers | Massive Verschärfung der Einreiseregeln in den Schengen-Raum | «Mitwirkungspflicht» bedeutet Handys, Tablets und Laptops von geflüchteten Menschen durchsuchen zu dürfen | Strukturen rassistischer Polizeigewalt | Neues neoliberales Bezahlungsmodell des berner Integrationsbusiness | Maskierte Überfälle auf Schlauchboote durch die griechische Küstenwache | Italien bereitet Anklage gegen Malta wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung vor | Andreas Glarner | „Kolonialbar“ ändert Namen nach Druck auf Social Media | Polizeiposten soll Hitlers Geburtsstätte neutralisieren | Weltweite Proteste gegen rassistische Polizeigewalt | Frankreich: Gelungene Mobilisierung für die „Marches des Solidarités“ | Widerstand auf maltesischen Quarantänebooten

„antira-Wochenschau: Gewaltstrukturen, Lagerstrukuren, Grenzstrukturen“ weiterlesen

antira-Wochenschau: Proteste gegen Polizeirassismus, Integrationszwang durch Asylcampisolation, Gewaltaufrufe wegen antisemitischer Hetze

Antirassistischer Rückblick auf eine Woche voller Rassismus:
Tod von George Floyd nach Polizeigewalt: Geballte Wut | F-Ausweis: Nur wer ein Sprachniveau A1 und eine 60%-Stelle vorweist, darf vom Camp wegziehen | Neues Polizeigesetz in Schwyz verabschiedet | Arbeitslosengeld für Sans-Papiers? | Calais: Restriktive Massnahmen wegen Zunahme an gelungenen Grenzpassagen? | City Card auch für St.Gallen | Zweischneidige Entwicklungsgelder gegen COVID-Folgen im Globalen Süden | Kritische Bedingungen für Gefangene in solothurner Ausschaffungshaft | Kanton Bern kürzt Gelder für vorläufig aufgenommene Personen | Sterben im Mittelmeer: Europas Rückzug bei der Seenotrettung | Corona-Verschwörungstheorien dienen als Grundlage für den Aufruf zu Gewalt gegenüber Jüd*innen | Weiterhin illegale Push-Backs aus Griechenland dokumentiert | Lieber kostenlose Essenspakete statt staatliche Hilfe | Schweizer Special Forces Einheiten und ihre Verbindung zu rechten Strukturen | Geflüchtete werden im Asylcamp Traiskirchen eingesperrt | Roland Schöni, Adrian Spahr, Nils Fiechter | Neonazigruppe im Raum Winterthur mit breiter Vernetzung | Solidaritätsaktion vor der US-Botschaft | Aktionen gegen die Securitas Gewalt im Bundesasyllager Bässlergut | Geflüchtete Migrant*innen reichen Strafanzeige gegen Mario Fehr ein

„antira-Wochenschau: Proteste gegen Polizeirassismus, Integrationszwang durch Asylcampisolation, Gewaltaufrufe wegen antisemitischer Hetze“ weiterlesen

antira-Wochenschau: Feuer und Steine gegen Geflüchtete, drohender Faschoputsch in Brasilien, Befreiung und Zorn am 8. Mai

Bild: In Nordgriechenland steckten Menschen ein Hotel in Brand, damit darin keine (flüchtenden) Migrant*innen einziehen können

Podcast der Antira-Wochenschau

„antira-Wochenschau: Feuer und Steine gegen Geflüchtete, drohender Faschoputsch in Brasilien, Befreiung und Zorn am 8. Mai“ weiterlesen