Medienspiegel 12. April 2020

Medienspiegel Online: https://antira.org/category/medienspiegel

+++DEUTSCHLAND
Abschiebehaft in Corona-Zeiten: Nur er und die Angst
Francis Mulumba sollte Deutschland verlassen. Dann kam Corona. Jetzt sitzt er am Frankfurter Flughafen in Abschiebehaft. Allein.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/abschiebehaft-in-corona-zeiten-gefangen-in-der-isolation-16719357.html
-> Hintergrundinfos: https://www.proasyl.de/news/allein-in-abschiebungshaft-jugendlicher-als-letzter-am-frankfurter-flughafen/


+++GRIECHENLAND
Weltspiegel-Podcast (73): EU-Flüchtlingspolitik in Coronazeiten
Migranten und Flüchtlinge und die Coronakrise: Knapp 20.000 Menschen leben auf engstem Raum im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Welche Chancen hat ein neuer EU-Migrationspakt in Coronazeiten?
https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/weltspiegel-podcast-73-corona-extra-kampf-um-die-masken-100.html


+++MITTELMEER
Keine Rettung im Mittelmeer: Flüchtlinge verzweifeln in Seenot
Wegen Corona haben Malta und Italien Rettungsaktionen offiziell eingestellt. Am Osterwochenende trieben hunderte Menschen auf dem Mittelmeer.
https://taz.de/Keine-Rettung-im-Mittelmeer/!5677963/


“Alan Kurdi”: Migranten werden auf See unter Quarantäne gestellt
Die 150 Migranten an Bord der “Alan Kurdi” sollen auf einem anderen Schiff in Quarantäne gehen. Wo sie an Land gehen können, ist weiter offen.
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-04/alan-kurdi-rettungsschiff-quarantaene-coronavirus
-> https://www.spiegel.de/politik/ausland/alan-kurdi-auf-dem-mittelmeer-150-fluechtlinge-sollen-in-quarantaene-a-2b390b33-2a11-49eb-9182-d7a5ea5025b9
-> https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/quarantaeneschiff-fuer-alan-kurdi-migranten,RvxMzJz
-> https://www.tagesschau.de/ausland/seenotrettung-mittelmeer-105.html


Coronavirus: Keine Infizierten auf Rettungsschiff “Alan Kurdi”
Das Rettungsschiff “Alan Kurdi” der Regensburger Rettungsorganisation “Sea Eye” hat mit 150 Geretteten an Bord Palermo (Sizilien) erreicht. Bisher sei keiner mit dem Corona-Virus infiziert, berichtet die epd. Dennoch spitze sich die Lage weiter zu.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/corona-virus-keine-infizierten-auf-rettungsschiff-alan-kurdi,RvvwVpW


„Alan Kurdi“ ohne Hafen : „Die Menschen an Bord haben nur das absolute Minimum“
Für das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ zeichnet sich noch immer keine Lösung ab. Bordärztin Caterina berichtet im Interview von steigender Frustration, Nächten auf dem Boden und Enge an Deck.
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/alan-kurdi-ohne-hafen-bordaerztin-berichtet-ueber-die-situation-16722025.html


+++EUROPA
Flüchtlingspakt: Türkei akzeptiert keine Rückführung von Migranten aus Griechenland
Der Flüchtlingspakt zwischen der EU und der Türkei findet seit Anfang März keine praktische Anwendung mehr. Wegen des Coronavirus verweigert die Türkei Rückführungen.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-04/fluechtlingspakt-tuerkei-migrantenrueckfuehrung-griechenland-coronavirus


+++DEMO/AKTION/REPRESSION
Raum hat’s für alle – wir müssen ihn uns bloss nehmen!
Nicht erst seit der Corona-Krise sind die Widersprüche des Kapitalismus deutlich sichtbar. Doch in der momentanen Situation zeigt sich um so stärker, dass nicht für die Allgemeinheit gebaut wird, sondern für den Profit.
https://barrikade.info/article/3374
-> https://wir-bleiben-alle.ch/


Feuerwehr für Farbe
An der Aktion beteiligte sich auch die Seebrücke Schweiz. Während es in Luzern einen friedlichen und kreativen Protesttag mit Kreide vor der Jesuitenkirche gab, rückte in Zürich die Feuerwehr aus, um den Helvetiaplatz schnellstmöglich von Farbe zu befreien
https://barrikade.info/article/3375


+++KNAST
Action de soutien aux détenu.e.s réprimé.e.s à Champ-Dollon
Pendant que certaines personnes vivent le confinement, d’autres subissent la détention.
https://renverse.co/Action-de-soutien-aux-detenu-e-s-reprime-e-s-a-Champ-Dollon-2532


Revolte im Genfer Knast Champ-Dollons
Am Freitag den 3 April, haben sich in Champ-Dollon circa 40 Gefangene geweigert in ihre Zellen zurückzukehren. Viele Zeitungen haben das am Abend erschienene Communiqué des Amts für Justizvollzug (AfJ) unkritisch übernommen. Uns scheint, dass wichtige Punkte nicht erwähnt wurden, die zum Verständnis dieser Aktion beitragen.
https://barrikade.info/article/3373


+++RECHTSEXTREMISMUS
Covid-19 in den USA: Wie Amerikas Rechtsextreme die Coronakrise ausnutzen
Panik stiften, die Gesellschaft spalten, die Wirtschaftskrise zum Rekrutieren nutzen: Rechtsextreme Gruppen in den USA wollen während der Corona-Pandemie ihre Agenda vorantreiben.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-in-den-usa-wie-rechtsextreme-die-krise-ausnutzen-a-0d4c7507-47f5-4438-9330-ca09eab5cdb5


+++VERSCHWÖRUNGSIDEOLOGIEN
Luzerner Religionspsychologe zum aktuellen Phänomen – Plötzlich wimmelt es von Verschwörungstheorien: So wappnet ihr euch dagegen
Plötzlich teilen Facebookfreunde «alternative Theorien»? In Krisenzeiten ist es einigen Menschen ein Anliegen, ihre Weltanschauung publik zu machen. Warum will man uns – fern von jeglicher wissenschaftlichen Grundlage – bekehren und belehren?
https://www.zentralplus.ch/ploetzlich-wimmelt-es-von-verschwoerungstheorien-so-wappnet-ihr-euch-dagegen-1766925/


Coronavirus: Verschwörungstheoretiker zünden nun auch in den Niederlanden 5G-Masten an
Machen die neue Mobilfunkgeneration für die Verbreitung von Covid-19 mitverantwortlich
https://www.derstandard.at/story/2000116788248/coronavirus-verschwoerungstheoretiker-zuenden-nun-auch-in-den-niederlanden-5g-masten


Corona-Verschwörer*innen demonstrieren: Braune Infektionskette
Mehr Städte, mehr Teilnehmer: Ein Verschwörerverein gegen die Corona-Maßnahmen erhält Zulauf – auch von Rechten.
https://taz.de/Corona-Verschwoererinnen-demonstrieren/!5677960/


Fritzfeed – Virale Propaganda
Mit einem neuen Jugendportal will die rechte Szene Anhänger:innen ködern. Die Macher:innen haben enge Verbindungen zu AfD-Politikern und ins rechtsextreme Milieu. Wer hinter den Artikeln steckt, soll geheim bleiben.
https://netzpolitik.org/2020/fritzfeed-virale-propaganda-afd/


Aargauer Arzt nach massiven Drohungen verhaftet
Mit einem Grossaufgebot rückte die Polizei am Samstag nach Wettingen aus. Ein 58-jähriger Arzt von dort bedrohte Angehörige und Behörden. Der Mann ist kein Unbekannter.
https://www.telezueri.ch/zuerinews/aargauer-arzt-nach-massiven-drohungen-verhaftet-137645264
-> https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/drohungen-gegen-behoerden-und-angehoerige-polizei-verhaftet-58-jaehrigen-aargauer-137642218
-> https://www.telem1.ch/aktuell/aargauer-arzt-nach-massiven-drohungen-verhaftet-137645198
-> https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Polizei-nimmt-Mann-nach-Drohungen-fest-24787630
-> https://www.blick.ch/news/schweiz/mittelland/in-baden-ag-polizei-in-vollmontur-im-einsatz-id15841510.html
-> https://www.facebook.com/thomas.s.binder/posts/10219470079756248
-> https://www.facebook.com/thomas.s.binder/
-> https://www.ag.ch/de/aktuelles/medienportal/medienmitteilung_kapo/medienmitteilungen_kapo/medienmitteilungen_kapo_details_139617.jsp